Die Seilschaft

bezeichnet im Bergsport eine Gruppe, die durch ein Seil miteinander verbunden und somit absturzgesichert wird. Je nach Bedarf und Situation sieht jede Seilschaft anders aus und kann individuell angepasst werden.

Was?

Das Projekt versucht, die fehlende Individualität und kurzlebige Flexibilität des Industrieprodukts Spanplatte zu thematisieren und angelehnt an eine „echte“ Seilschaft jeder Person die Freiheit zu gewähren, ohne Werkzeuge und in nur wenigen Handgriffen ihr/sein ganz persönliches Möbel zu kreieren.

Wie?

4 Combiline Platten.
1 Konstruktionsseil.
So einfach kann ein Möbel sein.

Das Flatpack-Möbel besteht aus simplen Hocker Modulen, die in wenigen Handgriffen – ohne ein einziges Werkzeug, dafür mithilfe eines Seils – aufgebaut werden können.

Und weiter?

Das Konstruktionsseil dient nicht nur zur Stabilisierung, sondern macht die Seilschaft gleichzeitig zu dem, was sie ist: Ein individuell anpassbares Möbel, weil durch das Seil beliebig viele Hockermodule zusammengespannt werden können.

Varianten:

Mithilfe des Auf- und Abspannmechanismus lassen sich die Hockermodule wahlweise auch zu Bank oder Regal erweitern.

Hinweis

Auch Zirbenholz steht der Seilschaft gut. 

Design: Teresa Egger
Umsetzung: Teresa Egger, Matthias Kohlweis
Models & Fellow Designers: Yvonne Rausch, Kathi Steiner
Pia Egger, Lisi Egger
Fotos: Nikolaus Korab, Jakob Egger